Die Sommerferien sind zu Ende und wir sind in ein neues Kindergartenjahr gestartet. Wir versuchen trotz Hygienevorschriften und Pandemiebedingungen für die Kinder einen „normalen“ Kindergartenalltag zu gestalten und auch verschiedene Themen und Projekte zu erarbeiten. So hat der Besuch eines kleinen Igels, der von einer Mitarbeiterin aufgepäppelt wird, so großes Interesse bei den Kindern geweckt, dass sich daraus ein Projekt entwickelt hat. In diesem Projekt werden mit Hilfe von Sachbüchern, Bilderbüchern und unserem Kamishibai verschieden Fragen der Kinder beantwortet. Fingerspiele, einen Rap vom Igel Igor und das Märchen vom Hasen und vom Igel sollen die Sprache und das Rhythmusgefühl fördern. Mit der Schöpfungsgeschichte wollen wir die Kinder auf die Schönheit der Natur aufmerksam machen und sie für die Erhaltung sensibilisieren.

Mit verschiedenen Kreativangeboten und einer Backaktion wollen wir das Projekt abrunden.

Herzliche Grüße aus dem Kindergarten Elzdammnest